Entfesselung von Bürokratie gefordert

von Hanna Reiner
Heuer wird das Wachstum in Österreich laut Bank Austria bei 0,4 Prozent liegen, in Vorarlberg rechnet man mit 0,8 Prozent. Foto: b. rhomberg
Heuer wird das Wachstum in Österreich laut Bank Austria bei 0,4 Prozent liegen, in Vorarlberg rechnet man mit 0,8 Prozent. Foto: b. rhomberg

Wirtschaftsbericht des Landes stimmt positiv. Maßnahmen gegen Bürokratie gefordert.

Dornbirn. (VN-reh) Der Produktionssektor ist und bleibt der Motor der Vorarlberger Wirtschaft und trägt dazu bei, dass Landeshauptmann Markus Wallner, Statthalter Karlheinz Rüdisser und WK-Direktor Helmut Steurer einen positiven Wirtschaftsbericht präsentieren konnten. Die Perspektiven für unser Lan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.