1zu1 Prototypen: Auf bis 0,1 Millimeter genau

1zu1-Prototypen-Geschäftsführer Hannes Hämmerle und Wolfgang Humml (l.). Foto: Darko Todorvic
1zu1-Prototypen-Geschäftsführer Hannes Hämmerle und Wolfgang Humml (l.). Foto: Darko Todorvic

Dornbirn. Nach zwei Jahre dauernden Testreihen bietet die 1zu1 Prototypen GmbH ab sofort den 3D-Druck von Polypropylen-Teilen an. So können Unternehmen ihre Prototypen direkt aus jenem Material fertigen lassen, in dem später auch die Serienfertigung erfolgt. Wie beim Lasersintern von Polyamid und Gu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.