Fremdwährung: Kreditvolumen geht zurück

Wien. Das Volumen der noch aushaftenden Fremdwährungskredite der österreichischen Privathaushalte geht weiter zurück. Ende März 2013 betrug es nach Angaben der Finanzmarktaufsicht 30,3 Mrd. Euro und lag somit wechselkursbereinigt um 16,1 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres. Ende des erste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.