„Pickerl“: FPÖ-Antrag gegen EU-Richtlinie

Bregenz. Derzeit kann ein Kfz-Besitzer an seinem Fahrzeug sowohl in einer Kfz-Werkstätte als auch bei einem Prüfdienst, wie dem TÜV,
die sogenannte Pickerl-Überprüfung vornehmen lassen.Ein EU-Richtlinienvorschlag sieht nun jedoch eine strikte Trennung zwischen Kfz–Werkstätten und Prüfdiensten für di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.