Schwellenländer werden Investitionsmagnaten

Washington, berlin. Die Entwicklungs- und Schwellenländer werden einem Weltbank-Bericht zufolge auf lange Sicht das weltweite Investitionsgeschehen dominieren. Im Jahre 2030 werde sich die Hälfte des investierten Kapitals in diesen Ländern befinden, insbesondere in Ostasien und Lateinamerika, heißt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.