Cernko fordert neue Spielregeln

Wien. Bank-Austria-Chef Willibald Cernko spricht sich für die Abschaffung des Bankgeheimnisses unter gewissen Voraussetzungen aus. „Vorbedingung ist, dass es klare Spielregeln gibt, welche Behörde unter welchen Bedingungen auf Bankdaten zugreifen darf. Dann hielte ich auch eine richterliche Anordnun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.