DDR-Gelder: Bank Austria muss zahlen

Wien. Im mehr als zwei Jahrzehnte langen Streit um verschwundene DDR-Millionen hat die Bank Austria den in der Schweiz geführten Prozess verloren. Sie muss nun inklusive Zinsen 254 Mill. Euro an die Deutschen zahlen. Das Urteil ist nun rechtskräftig. Ein Sprecher der Bank Austria sagte der APA, dass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.