Wachstum ist eingebrochen

Istanbul. Das Wachstum der türkischen Wirtschaft ist vergangenes Jahr eingebrochen. Das Bruttoinlandsprodukt habe nur noch um 2,2 Prozent zugelegt, teilte die Statistikbehörde des Landes mit. Analysten hatten mit einem Plus von 2,6 Prozent gerechnet. 2011 hatte das Wachstum noch bei satten 8,5 Proze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.