Schweizer Notenbank hält an Mindestkurs fest

Zürich. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hält trotz der jüngsten Abschwächung des Franken gegenüber dem Euro an der Untergrenze von 1,20 Franken für den Euro fest. Eine Anhebung des Mindestkurses ist eher unwahrscheinlich. Dies signalisiert SNB-Direktionsmitglied Fritz Zurbrügg im Interview mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.