„Alfa wird nicht verkauft“

Rom, Turin. Fiat-Chef Sergio Marchionne hat entschieden ausgeschlossen, dass die Tochter Alfa Romeo an den Konkurrenten Volkswagen verkauft werden könnte. „Alfa Romeo wird nicht verkauft, vor allem nicht an Volkswagen“, erklärte Marchionne im Interview mit „La Repubblica“. Die Gerüchte um einen Alfa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.