Vorarlbergs Industriebetriebe trotz Preisdruck optimistisch

von Hanna Reiner
Die Industrie fordert eine verstärkte Berufsorientierung, vor allem in den AHS. Foto: Stiplovsek
Die Industrie fordert eine verstärkte Berufsorientierung, vor allem in den AHS. Foto: Stiplovsek

Start ins neue Jahr besser als erwartet. Enormer Preisdruck ist größtes Problem.

Dornbirn. (VN-reh) Der schwächelnde Euroraum, die Energie- und Rohstoffpreise, der Fachkräftemangel, die Diskussion um den Euro und die Staatsschuldenkrise – Themen, die auch an der exportlastigen heimischen Industrie nicht spurlos vorüber gehen. Dennoch, die Grundstimmung ist gut und auch für die n

Artikel 2 von 20
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.