Geringqualifizierte geraten auf dem Arbeitsmarkt immer mehr ins Abseits

von Hanna Reiner
Qualifikation wird immer wichtiger. 45,6 Prozent der Arbeitslosen haben maximal einen Pflichtschulabschluss. Foto: VN/Hofmeister
Qualifikation wird immer wichtiger. 45,6 Prozent der Arbeitslosen haben maximal einen Pflichtschulabschluss. Foto: VN/Hofmeister

AMS rechnet für heuer mit 400 Arbeitslosen mehr. Höhere Qualifikation wird verlangt.

Bregenz. (VN-reh) Während im ersten Halbjahr 2012 die wirtschaftliche Eintrübung auf dem heimischen Arbeitsmarkt noch nicht spürbar war, stieg die Zahl der Arbeitssuchenden im zweiten Halbjahr an. Im Jahresdurchschnitt hat sich die Arbeitslosigkeit in Vorarlberg um 141 Personen oder 1,6 Prozent erhö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.