Davos: Hoffen auf neues Wachstum

Mitglieder der radikalen Frauenorganisation „Femen“ machten in Davos mit nackten Tatsachen ihrem Ärger Luft. Foto: REUTERS
Mitglieder der radikalen Frauenorganisation „Femen“ machten in Davos mit nackten Tatsachen ihrem Ärger Luft. Foto: REUTERS

Davos 2013: Trotz anhaltender Krise regt sich in der Weltwirtschaft eine zarte Pflanze namens Wachstum.

Davos. Nur wenn dieses zarte Pflänzchen gehegt wird und die Staaten ihre Schuldenberge weiter abtragen, kann es gedeihen. Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Finanzkrise vor mehr als fünf Jahren ist das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos wieder im Zeichen der Hoffnung auf neues Wachstum beendet wo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.