Firmen im Fokus. Kilga Metall- und Torbau GmbH

Kein Tor wie das andere

von Tobias Hämmerle
Der Vater mit dem Sohn: Die Geschäftsführer Norbert und Dietmar Kilga. Foto: tobias hämmerle
Der Vater mit dem Sohn: Die Geschäftsführer Norbert und Dietmar Kilga. Foto: tobias hämmerle

Ein Koblacher ­Torbauer setzt auf eigenes ­Handwerk und gut ausgebildete Mitarbeiter.

KOBLACH. Unscheinbar wirkt der Standort von Kilga ­Metall- und Torbau, wenn man durch die Koblacher „Nüburg“ fährt. Doch drinnen passiert Großes in der hauseigenen Schlosserei, im Holzbearbeitungszentrum, der Lackiererei und in der Elektroabteilung. Keine der verschiedenen Abteilungen wäre wegzudenk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.