Die Flaute im Handel hält weiterhin an

„Wir haben Jahre der Stagnation bzw. leichter Rückgänge hinter uns“, sagt Handelsobfrau Bettina Lorentschitsch. Foto: gerty lang
„Wir haben Jahre der Stagnation bzw. leichter Rückgänge hinter uns“, sagt Handelsobfrau Bettina Lorentschitsch. Foto: gerty lang

WIEN. Die dynamischen Zeiten im österreichischen Handel sind lange vorbei. Sieht man vom Jahr 2010 ab, erwirtschafteten die Handelsunternehmen seit 2007 real (bereinigt um die Inflation) keine Umsatzzuwächse mehr. 2012 betrug das reale Umsatzminus 1,0 Prozent, im Jahr davor waren es -1,7 Prozent. Ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.