Finanzdienstleister raten zur Vorsorge

Erwin Loretz, stv. Obmann der Finanzdienstleister. Foto: WKV
Erwin Loretz, stv. Obmann der Finanzdienstleister. Foto: WKV

Gedanken machen, beraten lassen und handeln, so der Tipp.

Feldkirch. Viele Menschen machen sich in der Zeit um den Jahreswechsel verstärkt Gedanken über ihre Zukunftsvorsorge. Erwin Loretz, stv. Fachgruppenobmann der Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, empfiehlt Beratungsgespräche mit unabhängigen Experten. „Wir werden erfreulicherweis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.