Notenbank weiter gegen Franken-Aufwertung

Schweizer Nationalbank Chef Thomas Jordan. Foto: Reuters
Schweizer Nationalbank Chef Thomas Jordan. Foto: Reuters

Notenbankchef Jordan: „Franken bleibt nach wie vor hoch bewertet.“

Bern. Die Geldpolitik der Schweizer Notenbank stemmt sich weiter mit Macht gegen die Folgen der Euro-Schuldenkrise. „Eine Aufwertung des Frankens würde die Preisstabilität gefährden und hätte schwerwiegende Folgen für die Schweizer Wirtschaft“, warnte Notenbank-Präsident Thomas Jordan.

Solange die Kr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.