Zumtobel-Gruppe büßt weiter an Gewinn ein

von Tobias Hämmerle
Seit dem Ende des ersten Quartals verringerte sich der Personalstand. Foto: VN/Steurer
Seit dem Ende des ersten Quartals verringerte sich der Personalstand. Foto: VN/Steurer

Operatives Ergebnis um 42,3 Prozent ­zurückgegangen. LED-Bereich ausgebaut.

DORNBIRN. Einen Silberstreif am Horizont lassen die Zahlen des ersten Halbjahres auf den ersten Blick noch nicht erkennen, die der börsennotierte Dornbirner Leuchtenhersteller Zumtobel gestern präsentierte. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) sank von 43,6 auf 32,7 Mill. Euro, die EBIT-Marge gi

Artikel 2 von 22
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.