Handels-KV: 2,98 Prozent mehr Lohn

Handel und Gewerkschaft einigen sich in der sechsten Runde auf neuen Kollektivvertrag.

WIEN. 2,98 Prozent mehr kollektivvertragliches Mindestgehalt sowie 3,1 Prozent mehr Geld für die Lehrlinge – darauf einigten sich am Mittwochabend die Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Gewerkschaft GPA-djp bei der sechsten Runde der Verhandlungen zu einem neuen Hande

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.