WIFO: 35- bis 44-Jährige sind am produktivsten

Wien. Menschen später in Pension zu schicken lohnt sich wirtschaftlich nur, wenn sie produktiv bleiben und zur Wertschöpfung beitragen. Sonst drohen älteren Arbeitnehmern hohe Arbeitslosigkeit oder niedrige Löhne, so eine WIFO-Studie. Am produktivsten sind laut Studie die 35- bis 44-Jährigen, gefolg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.