Spanien will Hilfe aus dem EU-Bankenfonds

Madrid. Spanien hat formell um Hilfe aus dem EU-Banken-Rettungsfonds gebeten. Benötigt würden 39,5 Mrd. Euro, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Davon sollen 37 Mrd. Euro an die vier verstaatlichten Banken Bankia, Catalunya Banc, NCG Banco und Banco de Valencia gehen. Die übrigen 2,5 Mrd. Euro s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.