Anfragen nach Kurzarbeit nehmen zu

von Hanna Reiner

Arbeitslosigkeit im November um 3,3 Prozent höher als im Vorjahr. Kurzarbeit wird mehr zum Thema.

Bregenz. (VN-reh) 9871 Personen waren mit Ende November in Vorarlberg arbeitslos vorgemerkt. Fast genau so viele Frauen wie Männer. Das sind 3,3 Prozent oder 313 Personen mehr als im November des Vorjahres. Und zugleich aber auch der geringste Anstieg im Bundesländervergleich. Negativer Spitzenreite

Artikel 2 von 17
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.