Land fördert Arbeitsprojekte

Größter Teil der 362.000 Euro geht an die Arbeitsstiftung.

Bregenz. Arbeitsuchende beim Ein- bzw. Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen ist ein zentraler arbeitsmarktpolitischer Schwerpunkt in Vorarlberg. Zwei Programme, die „Arbeitsstiftung 2000“ sowie die „FiT Implacement Stiftung“, werden auf Beschluss der Landesregierung mit weiteren rund 3

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.