Protest gegen Stillstand bei KV-Verhandlungen im Handel

Über 500.000 Handelsangestellte – 18.000 davon in Vorarlberg – warten nach fünf Verhandlungsrunden noch immer auf einen Kollektivvertrag. Ihrem Ärger über den Stillstand der KV-Verhandlungen machten sie gestern in ganz Österreich Luft. In Vorarlberg organisierte die Gewerkschaft der Privatangestellt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.