Bank Austria verbucht 1,1 Milliarden Nettogewinn

Willibald Cernko spricht von einem soliden Ergebnis für die Bank Austria. Foto: VN/hartinger
Willibald Cernko spricht von einem soliden Ergebnis für die Bank Austria. Foto: VN/hartinger

wien. Die Bank Austria stellt mit einem Nettogewinn von 1,1 Mrd. Euro den Gutteil des Nettogewinns des UniCredit-Konzerns, der bis Ende September insgesamt 1,4 Mrd. Euro Nettogewinn berichtet. Für die Ergebnisse sind größtenteils die Ostbanken verantwortlich. Die Ostdivision der Bank Austria liefert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.