Vorarlberger steigt bei App-Pionier ein

Wien, Zürich. Der Vorarlberger Internet-Unternehmer und Mitbegründer des Online-Musikportals last.fm, Michael Breidenbrücker, steigt beim Schweizer App-Entwickler 42matters ein. Breidenbrücker war fünf Jahre lang Chef des Internetradios last.fm, das 2007 für 270 Mill. Dollar verkauft wurde.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.