Heineken legte überall zu – außer in Westeuropa

Heineken bringt in Westeuropa weniger Bier an den Mann als prognostiziert. Foto: ap
Heineken bringt in Westeuropa weniger Bier an den Mann als prognostiziert. Foto: ap

amsterdam. Der niederländische Brauerei-Konzern Heineken hat seinen Absatz weltweit mit Ausnahme von Westeuropa gesteigert und damit ein Umsatzplus leicht über den Analystenerwartungen erzielt. Wie der drittgrößte Brauer der Welt und Mutterkonzern der österreichischen Brau-Union am Mittwoch mitteilt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.