Westbahn: „Wehinger war zu optimistisch“

Die Westbahn verkehrt auf der Strecke Wien-Westbahnhof–Salzburg. Ungewiss ist eine Verlängerung nach München. Foto: DAPD
Die Westbahn verkehrt auf der Strecke Wien-Westbahnhof–Salzburg. Ungewiss ist eine Verlängerung nach München. Foto: DAPD

Wien. Die im Dezember des Vorjahres an den Start gegangene private Westbahn, zu deren Gründern auch der Vorarlberger Stefan Wehinger gehörte, wird heuer rote Zahlen schreiben: „Wir peilen jetzt den Break-even für 2013 und nicht wie zuvor für heuer an“, sagte Geschäftsführer Erich Forster. Der Kunden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.