Firmen im Fokus. Tischlerei Madlener in Au

Große Liebe zum Detail

von Ernest Enzelsberger
Peter Madlener: „Das Holz ist ein Werkstoff, der lebt.“ Fotos: L. Berchtold
Peter Madlener: „Das Holz ist ein Werkstoff, der lebt.“ Fotos: L. Berchtold

Beratung und Ausführung von Möbeln – Kombination von Bewährtem und Neuem.

Au. „Wir haben soeben in Sölden im ,Tirolerhof‘ 46 Gästezimmer eingerichtet. Das ist einer der größten Aufträge in unserer Firmengeschichte“, erzählt Tischlermeister Peter Madlener, der mit seiner Frau Ulli die gleichnamige Tischlerei in Au als Einzelunternehmen führt.

„Wohnen heißt: Atmosphäre genießen. Unsere Philosophie ist es, mit viel Liebe zum Detail die Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen“, erläutert Peter Madlener gegenüber den VN.

Das 1936 von Peter Madleners Großvater gegründete Unternehmen ist ein Familienbetrieb in dritter Generation. Im Unternehmen sind fünf Mitarbeiter, darunter zwei Lehrlinge, beschäftigt.

Und Peter Madlener weiter: „Unser gut eingespieltes Team ist um die korrekte und rasche Erfüllung aller Kundenwünsche bemüht. Die Kunden kommen aus ganz Vorarlberg, vor allem auch aus den Tourismusorten; aber auch aus der Schweiz bekommen wir einige Aufträge pro Jahr. Den Kunden wird ein Spektrum von der Planung und Beratung bis zur Ausführung der Möbel geboten.“

Individuelle Fertigung

In dem modern eingerichteten Betrieb mit einem CNC-Bearbeitungszentrum wird alles individuell gefertigt.

Eine Spezialität ist auch die Herstellung von Brandschutztüren. So weit als möglich wird Holz aus der Region verwendet. Pro Jahr werden etwa 40 Kubikmeter Massivholz in den fünf Holzarten Weißtanne, Eiche, Buche, Esche und Fichte verarbeitet.

Was fasziniert Peter Mad­lener am Holz? „Holz ist ein organisch gewachsener Werkstoff, der lebt. Auch Altholz kann wieder verwendet werden. Diesen Trend haben wir rechtzeitig erkannt. Bis zu 200 Jahre altes Holz wird getrocknet und von uns weiterverarbeitet.“

Weitere Infos zum Unternehmen auf www.toptischler.at

Wilhelm Brunner,
Geselle
Wir haben hier 
ein sehr gutes Arbeitsklima. Ich kann sehr selbstständig arbeiten. Ich bin bereits 40 Jahre im Unternehmen.
Wilhelm Brunner, Geselle Wir haben hier ein sehr gutes Arbeitsklima. Ich kann sehr selbstständig arbeiten. Ich bin bereits 40 Jahre im Unternehmen.
Peter Muxel,
Geselle
Schon meine Lehrzeit habe ich hier absolviert. Der Beruf bringt sehr viel Abwechslung. Holz ist ein ganz besonderer Werkstoff.
Peter Muxel, Geselle Schon meine Lehrzeit habe ich hier absolviert. Der Beruf bringt sehr viel Abwechslung. Holz ist ein ganz besonderer Werkstoff.
Kaspar Felder,
Lehrling
Ich bin im zweiten Lehrjahr und wollte immer schon Tischler werden. Mich freut die Arbeit mit Holz, und ich bin gerne auf Montage.
Kaspar Felder, Lehrling Ich bin im zweiten Lehrjahr und wollte immer schon Tischler werden. Mich freut die Arbeit mit Holz, und ich bin gerne auf Montage.

Fakten zur Firma

» 1936 wurde das Unternehmen gegründet.

» 40 Kubikmeter Massivholz werden im Jahr verarbeitet.

» 5 Mitarbeiter sind in der Tischlerei beschäftigt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.