Olympus: Sony kauft sich ein

tokio. Sony steigt bei dem skandalgeschüttelten Kamera-Spezialisten Olympus ein und ordnet damit die japanische Elektronik-Branche neu. Der Elektronikkonzern investiert rund 50 Milliarden Yen (500 Mill. Euro) und wird damit zum wichtigsten Olympus-Aktionär mit einem Stimmrechtsanteil von 11,46 Proze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.