Voest zahlt am meisten

Voestalpine gab 20,1 Millionen Euro für ihren Vorstand aus. Gehälter sind stark gestiegen.

wien. Die Vorstände der börsennotierten Unternehmen haben vom guten Wirtschaftsjahr 2011 profitiert: Die laufenden Vorstandsgehälter, also ohne Abfertigungen und Abfindungen, sind im Schnitt aller Prime-Market-Gesellschaften um 9 Prozent auf 870.000 Euro brutto im Jahresvergleich gestiegen, berechne

Artikel 2 von 17
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.