„Kurzlehre“ nach der Matura spaltet die Unternehmer

Geht es nach Leitl, sollen Maturanten die Lehre in nur einem Jahr absolvieren können. Foto: VN/steurer
Geht es nach Leitl, sollen Maturanten die Lehre in nur einem Jahr absolvieren können. Foto: VN/steurer

Vorschlag einer einjährigen Lehrzeit für Maturanten – Gewerbe da­gegen, Industrie dafür.

Schwarzach. (VN-ee, reh) Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl lässt derzeit mit einem Vorschlag aufhorchen: Geht es nach ihm, sollen Maturanten künftig nach nur einem zusätzlichen Praxisjahr zum Lehrabschluss kommen. Das entlaste nicht nur die Universitäten, sondern wirke auch dem Fachkräftem

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.