Adidas-Sorgen mit Reebok

carlsbad. Der deutsche Sportartikelkonzern Adidas kann bei seiner Jagd nach neuen Rekorden nicht auf seine US-Tochter Reebok setzen. Das Sorgenkind im Konzern, das in diesem Jahr als einzige Adidas-Sparte einen Umsatzrückgang ausweisen wird, könne auch in den kommenden Jahren nicht die Erwartungen e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.