Ölpreis facht Inflation in Euro-Zone weiter an

Brüssel. Teures Öl hat die Inflation in der Euro-Zone im August angeheizt. Die Statistikbehörde Eurostat meldete eine Jahresteuerung von 2,6 Prozent. Dabei dürften neben den gestiegenen Benzin- zudem die Nahrungsmittelpreise eine Rolle gespielt haben. Sie trieben auch in Deutschland die Teuerung nac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.