Monti will keine EZB-Hilfen

Rom. Trotz der nach wie vor hohen Zinssätze will die Regierung Monti bei der Europäischen Zentralbank (EZB) keine Hilfen beantragen und arbeitet an keinem weiteren Sparpaket. Das betonte Italiens Wirtschaftsminister Vittorio Grilli im Interview mit der Tageszeitung „La Repubblica“. „Wir brauchen kei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.