Flachbetten für AUA-Langstrecke

Wien. Die AUA, die für 80 Mill. Euro ihre Langstrecke attraktivieren will, baut dafür die zehn „long distance“-Flieger grundlegend um: Sechs Boeing 767 und vier 777 werden laut „trend“ komplett neu eingerichtet. Die Business Class erhält dabei durchgängig „full flat beds“ mitsamt Laptop-Ledertaschen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.