Cisco streicht 1300 Stellen

New york. Der US-Netzwerkausrüster Cisco will im Rahmen des laufenden Sparprogramms 1300 Stellen abbauen. Dies entspreche rund zwei Prozent der weltweiten Belegschaft, teilte das Unternehmen am späten Montagabend mit. Der Schritt sei Teil des aktuellen Kürzungsplans und eine Reaktion auf die konjunk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.