KARRIERE MIT FACHHOCHSCHULE. Dipl.-Ing. (FH) Walter Jenni (35), Leiter Softwareentwicklung bei Baur in Sulz

Praxisbezug als großer Vorteil

von Ernest Enzelsberger
Walter Jenni: „Unsere Dozenten brachten viel Berufserfahrung mit.“
Foto: VN/Hartinger
Walter Jenni: „Unsere Dozenten brachten viel Berufserfahrung mit.“ Foto: VN/Hartinger

Studiengang „iTec“ brachte die Verbindung zwischen Informatik und Wirtschaft.

Sulz. (VN-ee) „Bei meinem Studium ,iTec‘ an der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn hat mich vor allem die Verbindung von Informatik und Wirtschaft fasziniert. Ein reines Informatikstudium allein wäre mir nämlich zu technisch gewesen.“

So Dipl.-Ing. (FH) Walter Jenni, Teamleiter Software bei der Ba

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.