Microsoft rutschte zum ersten Mal in rote Zahlen

Für das Unternehmen bleibt das Internet-Geschäft eine Dauerbaustelle.

Mountain View, Redmond. Es kommt selten vor, dass die Erzrivalen Google und Microsoft an einem Tag aktuelle Quartalszahlen vorlegen. Dieses Mal sah der Internet-Konzern im direkten Vergleich besser aus: Während Microsoft den ersten Verlust melden musste, nahm Google erneut Milliarden ein.

Was für ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.