Privatisierung gestoppt

Sofia. Die bulgarische Privatisierungsagentur hat die Ausschreibung zum Verkauf von 100 Prozent der staatlichen Güterverkehrsbahn BDZ gestoppt. Privatisierungsagentur und Verkehrsministerium wollen die Lage erneut analysieren, nachdem von ursprünglich sechs Kandidaten nur eine erst am 3. Juli 2012 i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.