Deripaska kauft Strabag-Anteile

Wien. Der Strabag-Großaktionär Oleg Deripaska hat 0,6 Prozent Aktien (13 Mill. Euro) zurückgekauft und kommt damit auf einen Anteil von 17,6 Prozent. Die Haselsteiner Familienprivatstiftung hat 0,3 Prozent oder 342.857 Stück Aktien der Strabag SE zum Preis von 19,25 Euro abgegeben, Raiffeisen und ­U

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.