ÖBB-Chef: Schwarze Zahlen heuer möglich

Die Österreichischen Bundesbahnen wollen heuer schwarze Zahlen schreiben. 2010 betrug der Verlust noch 329 Millionen. Foto: Reuters
Die Österreichischen Bundesbahnen wollen heuer schwarze Zahlen schreiben. 2010 betrug der Verlust noch 329 Millionen. Foto: Reuters

Wien. Die Österreichischen Bundesbahnen könnten schon 2012 schwarze Zahlen schreiben, hält ÖBB-Chef Christian Kern fest: „Wir haben die ersten sechs Monate deutlich im Plus abgeschlossen und sind in allen Bereichen sehr zufrieden.“ Wenn die Konjunktur nicht völlig einbreche, seien im Konzern bereits

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.