Italien tief in der Rezession

Rom. Italien steckt nach Einschätzung der Zentralbank dieses Jahr tiefer in der Rezession als gedacht. Zen­tralbankchef Ignazio Visco sagte, er rechne mit einem Schrumpfen der heimischen Wirtschaft um zwei Prozent statt wie bisher um 1,5 Prozent. Erste Anzeichen für eine Erholung dürften Ende des Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.