Strabag startet Aktienrückkauf

Wien. Der Strabag-Baukonzern von Hans Peter
Haselsteiner startet sein Aktienrückkaufsprogramm. Beginnend mit 10. Juli dürfen demnach innerhalb von 12 Monaten bis zu zehn Prozent des Grundkapitals zurückgekauft werden. Erworben werden dürfen bis zu 11,4 Mill. Aktien zu Preisen zwischen 1 und 27,115 E

Artikel 19 von 19
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.