Strabag soll Erste werden

Haselsteiner will mit Strabag weiter wachsen. Foto: Reuters
Haselsteiner will mit Strabag weiter wachsen. Foto: Reuters

Wien. Bevor Strabag-Chef Hans Peter Haselsteiner in knapp zwei Jahren sein Amt aufgibt, hat er noch Großes vor: Er will mit dem Einstieg in den wachstumsträchtigen russischen Baumarkt den Grundstein für den Aufstieg seines Unternehmens zum europäischen Branchenprimus legen. „Der Wunsch wäre es, wenn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.