VN-Interview. Michael Spalek, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Madrid

„Spanien ist wie ein Ferrari, allerdings ohne das nötige Benzin“

von Hanna Reiner

Michael Spalek, Österreichs Wirtschaftsdelegierter in Madrid, über die Zukunft Spaniens.

Madrid. Heimische Firmen nutzen vermehrt die Möglichkeit, Fachkräfte in Spanien zu rekrutieren. Denn obwohl sie viel Energie und Zeit in die Aus- und Fortbildung heimischer Arbeitskräfte investieren sowie in hohem Maße Lehrlinge ausbilden, gibt es Stellen wie die von universitär ausgebildeten Softwa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.