Ein sauberes Vergabeländle

Externe Beratungen und Transparenz im Landtag.

Bregenz Der Landesrechnungshof (LRH) hat bei der Vergabe von Beratungsleistungen an Externe wiederkehrende Mängel erkannt. Dies zeigt sich gerade am Beispiel der Fleischwerkstatt als Nachfolge des Schlachthofs in Dornbirn: mündliche Vergaben, unklare Vorgaben, geringe Kostenkontrolle, späte Einbindu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.