Wenn das Geld fürs Heizen nicht reicht

Erhöhter Heizkostenzuschuss kann ab heute beantragt werden.

Bregenz Angesichts der stark gestiegenen Energiekosten erhöht das Land Vorarlberg den Heizkostenzuschuss für die anstehende Heizperiode 2022/2023 von 270 auf 330 Euro. Außerdem werden auch die Einkommensgrenzen angehoben. Der Zuschuss kann ab heute, Montag, beantragt werden. Die Antragsfrist läuft b

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.