Vision Kummenberg statt S18

Eugen Schneider, Dieter Schwarz, Norbert Bolter und Siegfried Wäger (v.l.) geben sich für ihr Anliegen kämpferisch.  VN/Hämmerle

Eugen Schneider, Dieter Schwarz, Norbert Bolter und Siegfried Wäger (v.l.) geben sich für ihr Anliegen kämpferisch.  VN/Hämmerle

Drei Pensionisten und ein Architekt fordern bei Straßenlösung Zurück an den Start.

Lustenau Seine Frau nenne ihn mittlerweile Rhesi statt Burgi, erlaubt sich Norbert Bolter (74), Kämpfer gegen das Hochwasserschutzprojekt in vorliegender Form und auch gegen die S18, irgendwann dann doch einen Schuss Humor. Gemeinsam mit Siegfried Wäger (79), Eugen Schneider (68) und Architekt Wolf-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.