Arbeiterkammer stellt Weichen für neue Führungsspitze

AK-Präsident Hubert Hämmerle zieht sich nach 16 Jahren zurück und will damit „Platz machen für jüngere und dynamische Kräfte“. 

AK-Präsident Hubert Hämmerle zieht sich nach 16 Jahren zurück und will damit „Platz machen für jüngere und dynamische Kräfte“. 

Hubert Hämmerle zieht sich als Präsident zurück. Bernhard Heinzle soll folgen.

Feldkirch Vorarlbergs AK-Präsident zieht sich nach 16 Jahren zurück und will damit „Platz machen für jüngere und dynamische Kräfte“. Worüber die VN in ihrer Rubrik „Hinter den Kulissen“ bereits mehrfach berichtet haben, wird jetzt in die Tat umgesetzt: Bernhard Heinzle, seit 16 Jahren Geschäftsführe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.